tr?id=974648879289261&ev=PageView&noscript=1
News
7. April 2016

banner_profifoto_042016_de

Archivieren für die Zukunft – mit SilverFast


Die Qualität analoger Vorlagen wird im Laufe der Zeit immer schlechter. Auch bei optimaler Lagerung nagt der Zahn der Zeit an Dias, Negativen und Fotos. Es besteht also dringender Handlungsbedarf. PROFIFOTO stellt einen effektiven Weg vor, das Filmmaterial zu retten – die SilverFast Archive Suite.

Die SilverFast Archive Suite ist die umfassende Komplettlösung zum Anlegen von digitalen Bildarchiven. Scanner-Software, Bildverarbeitungs-Software, Scanner-Kalibrierung und integriertes Farbmanagement – Alles in einem Paket. Für Profis wie für Anfänger gleichermaßen geeignet.

Die PROFIFOTO stellt die Archive Suite dem Leser vor und erläutert einige von SilverFasts vielfältigen Features. Das patentierte Multi-Exposure, das den Dynamikumfang beim Scannen von Filmmedien erhöht, iSRD und SRDx zum Entfernen von Staub und Kratzern und den WorkflowPilot als Schritt-für-Schritt-Assistenten. Weiterhin wird das Konzept der 64-Bit HDRi-Rohdaten erklärt – erst Scannen, später Verarbeiten.

PROFIFOTO: « Keine Kompromisse bei Scan: Die Kombination aus 64-Bit HDRi-Format und SilverFast Multi-Exposure schöpft die Leistung des jeweiligen Scanners und das Potential der Vorlage voll aus und bietet eine hervorragende Datenbasis - auch für zukünftige Anwendungen. […] In Sachen Qualität und Produktivität macht der Archive Suite so schnell keiner etwas vor. »

Den gesamten Artikel finden Sie in der aktuellen Ausgabe (Heft 4, April 2016) der PROFIFOTO.


1. April 2016

banner_cebit_2016_de

Erfolgreiche Woche für LaserSoft Imaging auf der CeBIT!


Wie vorauszusehen war, lockte auch in diesem Jahr die weltgrößte IT-Messe wieder die Massen nach Hannover. In diesem Umfeld präsentierte LaserSoft Imaging den fotobegeisterten Besuchern auf zwei Ständen die neusten Produkte und Dienstleistungen rund ums Thema Scannen und Bildbearbeitung.

Unsere täglichen Vorführungen auf dem Schleswig-Holstein-Stand waren durchweg gut besucht und im persönlichen Kontakt wurden zahlreiche interessante Gespräche geführt. Neben unseren Kunden informierten sich auch zahlreiche Journalisten über SilverFasts neue Funktionen und dabei insbesondere über SRDx, die neue (software-basierte) Staub- und Kratzerentfernung. Begeisterung rief vor allem die bisher unerreichte Effektivität von SRDx hervor und dass, anders als bei herkömmlichen Werkzeugen, keine Weichzeichnung zur Staub- und Kratzerentfernung eingesetzt wird.

Im Public Sector Park interessierten sich vor allem Vertreter von Kommunen und Gemeinden sowie IT-Händler für unsere Produkte der OfficeReihe. Dabei standen besonders der neue OfficeScan&Print MFP EP-2000 und der neue OfficePrinter EP-500 im Fokus. Diese Lösungen sind für den Einsatz in Ämtern und Behörden optimiert und sorgen für ICAO-konforme Scan- und Druck-Ergebnisse. Diese Geräte unterstützen ebenfalls das DIGANT-Verfahren der Bundesdruckerei und sie sind so konzipiert, dass sie sich auch ideal als normaler Büro-Scanner und -Drucker eignen. (Mehr Infos auf www.officescanner.de)

Auch Vertreter der Politik besuchten uns. Neben Herrn Lohse-Müller (Chef der Staatskanzlei und Staatssekretär des Landes Schleswig-Holstein) waren Dr. Frank Nägele (Staatssekretär für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie), Dirk Loßack (Staatssekretär für Bildung), Ingbert Liebing (Landesvorsitzender der CDU Schleswig-Holstein) und Ulf Kämpfer (Oberbürgermeister der Stadt Kiel) anwesend.

Wir danken unseren zahlreichen Besuchern für eine aufregende CeBIT-Woche und der Firma EPSON sowie der WTSH für die gelungene Organisation der Messe-Auftritte.



7. März 2016

banner_cebit_2016_de

LaserSoft Imaging auf der CeBIT – Tägliche Vorführungen



Vom 14. März bis 18. März findet die diesjährige CeBIT statt, und auch in diesem Jahr wird die LaserSoft Imaging AG auf der CeBIT in Hannover wieder ein breites Spektrum an Anwendungen und Lösungen präsentieren.

Wie in den vergangenen Jahren, werden wir gemeinsam mit unseren Partnern nicht bloß Hard- und Software präsentieren, sondern ganzheitliche Lösungen für konkrete Problemstellungen. Gemeinsam mit unserem Partner Epson (Halle 7, A39) informieren wir Sie über Spezial-Lösungen in den Bereichen ID-Ausweiserstellung, Medical Scanning und Cultural Heritage. Zum Beispiel demonstrieren wir vor Ort praxisnah, warum die Nutzung einer spezialisierten Software bei der Ausweiserstellung notwendig ist.

An unserem Hauptstand auf der Gemeinschaftsfläche des Schleswig-Holstein-Stands (Halle 5, D34) präsentieren wir Ihnen die SilverFast Archive Suite und Lösungen im Bereich Medical Scanning und Cultural Heritage. Erfahren Sie bei einer unserer Vorführungen wie man innerhalb kürzester Zeit ein hochwertiges digitales Archiv analoger Bild- und Objektvorlagen erstellt, wie man alte Fotos wieder zum Leben erweckt und was die Geheimnisse von Bildqualität sind.

Mehr Infos, Gratis-Tickets und Zeitplan der Vorführungen.

3. März 2016

banner_lontv

SilverFast 8.8 Review & Tutorial von Lon Seidman, Teil 1


So scannen Sie Film-Negative mit SilverFast

Dieses ist das erste Video (englisch) von Lon.TV in einer Reihe, die sich mit Foto-Archivierung, besonders mit der Digitalisierung alter Film-Negative, beschäftigt. Lon benutzt hierzu einen Canon CanoScan 9000F Mark II. Er betrachtet SilverFast als die beste Wahl zum Scannen von Negativen. Dieses Video stellt eine großartige Anleitung für Anfänger da und zeigt die wichtigsten Grundeinstellungen und das Stapelscannen von Filmstreifen. Weiter stellt Lon SilverFasts Staub- und Kratzerentfernungswerkzeuge iSRD (infrarot-basiert) und SRDx (software-basiert) vor und erklärt deren Anwendung.



Lon.TV « Das erste Video zeigt, wie sie mit einem Flachbett-Scanner und der SilverFast-Software effizient Negative scannen. Es ist nicht viel schwieriger, als den Filmhalter zu bestücken und ein paar mal mit der Maus zu klicken. SilverFast ist aber auch sehr gut geeignet, um Staub und Kratzer auf Ihren Negativen zu finden und zu entfernen. Eine Korrektur während des Scannens spart später viel Arbeit. Es ist wichtig zu erwähnen, dass die Konzepte, die hier betrachtet werden, universell auch für das Scannen im Allgemeinen gültig sind. »


29. Februar 2016

banner_macandi_022016_de

Mit SilverFast "Gegen den Zerfall"


Fotos, Dias und Negative digitalisieren, Teil 1

"Der Winter ist die beste Zeit, analoge Bilder-Schätze zu bergen und sie in hoher Qualität digital zu speichern oder anderen zugänglich zu machen. Die Mittel dazu waren nie vielfältiger, ausgereifter und preiswerter." (Jeremias Radke)

Der Artikel stellt die unterschiedlichen Möglichkeiten der Digitalisierung von Fotomaterial vor. Besonders ausführlich wird auf die Lösung "Scannen mit SilverFast" eingegangen.

Mac & i « Wer hochwertige Scans wünscht, kommt an SilverFast kaum vorbei. Weil es wichtige Bearbeitungsfunktionen zur Farb- und Helligkeitskorrektur, zur Rauschreduzierung, zum Schärfen und zur Staub- und Kratzerbearbeitung mitbringt, ist die Nachbearbeitung der gescannten Fotos in einem Bildbearbeitungsprogramm meist überflüssig. »

Es hat sich allerdings auch eine kleine Ungenauigkeit in den Artikel eingeschlichen: Es wird erwähnt, dass eine Staub- und Kratzerentfernung auch immer mit einem Schärfeverlust einhergeht. Das ist richtig in Bezug auf viele gebräuchliche Werkzeuge, trifft aber nicht auf SilverFast iSRD und SRDx zu. Und das ist gerade das Besondere: Die Staub- und Kratzer-Entfernungs-Tools iSRD (infrarotkanal-basiert) und SRDx (software-basiert) nehmen keine Weichzeichnung der Bilder vor; die Grundschärfe bleibt daher voll erhalten.

Den gesamten Artikel finden Sie in der aktuellen Ausgabe (Heft 1/2016) der Mac & i oder auch hier im heise archiv (als kostenpflichtiges PDF für 3,29 €).


26. Februar 2016

banner_luminouslandscape_022016

Is PrinTao 8 Ihr Tao des Druckens ?


PrinTao 8 ist eine Mac OS X Drucklösung für Canon- und Epson-Großformatdrucker

(zum Vergrößern anklicken)
Professionelles und farbkonsistentes Drucken mit Canon- und Epson-Großformatdruckern mit PrinTao 8. Vom Layout bis zum Druck, kombiniert PrinTaos intuitive Benutzeroberfläche die wichtigsten Druckfunktionen. Der klar strukturierte Start-Pilot ist eine große Hilfe, um Druckermodell, Papiertyp und -format sowie Ausgabequalität mit nur wenigen Mausklicks auszuwählen. The Luminous Landscape, ein großartige Quelle fotografischen Wissens, hat eine sehr detailliertes bebildertes Review zu PrinTao 8 veröffentlicht, das alle wichtigen Aspekte der Software betrachtet.

Luminous Landscape « Da sieht man die Erfahrung: LaserSoft Imaging hat etwas sehr nützlich für diejenigen geschaffen, die problemlos drucken können möchten, ohne die um Druckertreiber und komplizierte Einstellungen kümmern zu müssen. »

« Die Quintessenz – Druckqualität: Wie angenehm die Benutzerfreundlichkeit dieser Anwendung auch ist, das Beste an deer Software ist, dass sie wirklich fabelhafte Drucke produziert. »

« Empfehlung: Dieses Produkt sei sehr für Benutzer empfohlen, die ihre Druckvorgänge mit einer hochwertigen Druck-Software vereinfachen möchten und die bereit sind, ihre Rohdaten vor dem Drucken in herkömmliche Bildformate (JPEG, TIFF, PSD) zu wandeln. »

Nicht abgedeckt durch den Artikel wird PrinTaos großartiger Media Manager, der es ermöglicht, ICC-Profile für eine große Auswahl an Fotopapieren bequem herunterzuladen und zu verwalten. Ab 99,- Euro ist PrinTao 8 zum Download verfügbar, inklusive Plug-ins für Adobe Photoshop und Lightroom. PrinTao 8 Läuft unter Mac OS X 10.7. PrinTao 8 - Drucken in Perfektion.

Der vollständige Artikel ist hier auf der The Luminous Landscape Webseite zu finden (englisch).
Bei Interesse mehr über PrinTao 8 zu erfahren, besuchen Sie auch unseren PrinTao 8 Youtube-Kanal.


17. Februar 2016

banner_25years_de

25 Jahre LaserSoft Imaging


Feiern Sie mit uns! 25% Rabatt für die nächsten 25 Tage

LaserSoft Imaging ist 25 Jahre alt geworden: Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen in unsere Produkte und unsere Software SilverFast und bedanken uns mit einem Sonderrabatt in Höhe von 25% auf alle SilverFast-Upgrades, SilverFast-Vollversionen und IT8-Targets.

Profitieren Sie innerhalb der nächsten 25 Tage von diesem speziellen Sonderangebot.
button_buy_now_de





logo_printao8_50x50 Ebenfalls rabattiert ist unsere Druck-Lösung PrinTao 8
für Canon- und Epson-Großformatdrucker.



3. Februar 2016

banner_SRDx_022016_de

SRDx - Neue Staub- und Kratzer-Entfernung - Speziell geeignet für Epson-Scanner ohne Infrarot-Kanal


Die manuelle Bearbeitung bzw. Retusche von Staub, Kratzern und anderen Bildstörungen ist ein äußerst zeitaufwendiges Unterfangen. Im professionellen Bereich können zur Optimierung für Einzelbilder so durchaus auch mal 1-2 Nachtschichten anfallen. Sobald es um die massenhafte Entfernung solcher Bilddefekte geht, muss aus Gründen der Effektivität eine Automatik zum Einsatz kommen.

(zum Vergrößern bitte anklicken)
SilverFast iSRD (infrared Smart Removal of Defects) ist eine bewährte Methode, um mithilfe der Informationen des Infrarot-Kanals, welchen eine Vielzahl von Scannern besitzen, in kurzer Zeit zu ansehnlichen Ergebnissen zu kommen. Anders als beispielsweise das Pendant ICE, wird iSRD fortlaufend weiterentwickelt und verbessert.

Was aber, wenn Ihr Scanner keinen Infrarot-Kanal besitzt? Bisher blieb Ihnen nur eine aufwendige Bearbeitung in Photoshop oder in einer anderen Bildbearbeitungs-Software. Und auch hier ist große Vorsicht geboten, da diese Programme die Bilder häufig weichzeichnen, was immer mit einem Verlust an Bildschärfe einhergeht. Nutzen Sie daher ab sofort die neue SilverFast SRDx-Funktion, besonders für die folgenden Epson-Scanner, in denen kein Infrarot-Kanal verbaut ist:

A4-Scanner: Epson Perfection V10, V100, V200, V30, V300, V33, V330, V350, V37, V370, V500, V550 und V600

A3-Scanner: Epson Expression 10000XL und 11000XL

Lesen Sie mehr zu SilverFast SRDx und den Epson-Scannern in diesem PDF (am Beispiel des Epson Expression 11000XL).


21. Januar 2016

banner_imaging_resource_012016_en

Imaging Resource - Nicht-infrarotbasierte Kratzer-Entfernung


www.imaging-resource.com, eine der größten Webseiten im Bereich News und professioneller Tests zum Thema Fotografie mit langjähriger Erfahrung, rezensiert die neuen SilverFast 8.8 SRDx- und History-Funktionen.

(zum Vergrößern bitte anklicken)
Der Imaging Ressource Artikel befasst sich hauptsächlich mit der neuen SilverFast SRDx-Funktion. Es handelt sich dabei um ein Werkzeug zum Entfernen von Staub- und Kratzerartefakten aus Bildern. SRDx kann dabei auf analoge Bildvorlagen direkt während des Scannens angewendet werden, aber auch auf bereits digitalisierte Bilder. Ein Scanner-Infrarotkanal ist für diese Technologie nicht erforderlich.

Imaging Resource: « Der Trick dabei ist, dass die neuen SilverFast 8.8 Algorithmen die vorhandenen Bildpixel untersuchen und vergleichen, was tatsächlich Pixel sind und was nicht (also Staub und Kratzer). Diese Art des Vergleichs von Pixeln mit Staub und Kratzern bedeutet auch, dass SRDx ebenfalls auf bereits verarbeitete Bilder angewendet werden kann. So ist kein erneutes Scannen erforderlich. […]

Beachtlich sind auch einige zusätzliche Funktionen für die neuen Spezialwerkzeuge, die in den Versionen Ai Studio, HDR Studio und in der Archive Suite enthalten sind: Ein Marker-Tool zur Verringerung und Erhöhung der Korrektur-Intensität, ein Radiergummi-Werkzeug für den Schutz von wichtigen Bildbereichen und Masken für die Verwendung von unterschiedlichen Korrektur-Einstellungen. […]

Die gute Nachricht ist, dass Sie kostenlos zu dem neuen Release 8.8 upgraden können, wenn Sie bereits im Besitz von SilverFast 8 sind. »


Den kompletten Artikel finden Sie auf der Imaging Resource Webseite.