banner_knowledge_de


2.3.10 Schärfen durch unscharfes Maskieren (USM)

Nach diesem letzten Arbeitsgang soll besonders das Mauerwerk der Brücke einen schärferen Eindruck machen. Das passende Werkzeug hierfür ist USM (Unscharf Maskieren). Die leicht irreführende Bezeichnung für dieses Werkzeug stammt noch aus der analogen Fototechnik. Dort wurde ein Negativ mit einem unscharfen Positiv maskiert, um den Kontrast an Kanten im Bild zu erhöhen. Das Ergebnis war ein gesteigerter Helligkeitsunterschied an Kanten, was den Schärfeeindruck steigerte.

Das USM-Werkzeug von SilverFast arbeitet vergleichbar. Auch hier wird der Helligkeitsunterschied an Kanten verstärkt. Eine bewährte Herangehensweise ist, den Regler für die Stärke zunächst übertrieben weit nach rechts zu ziehen. Dadurch bekommt man einen guten Überblick, wo und wie stark die unscharfe Maskierung im Bild angewendet wird. Als nächstes ist der Regler für den Radius an der Reihe. Damit wird eingestellt, wie weit die Aufhellung beziehungsweise Abdunkelung von der automatisch erkannten Kante noch durchgeführt wird. Stellt man hier einen zu hohen Wert ein, sind an Kanten helle oder dunkle Säume sichtbar. Ist ein guter Wert für den Radius eingestellt, kann die Stärke so weit reduziert werden, bis ein stimmiger Eindruck entsteht. Soll die Schärfung noch etwas subtiler ausfallen, kommt der Regler für den Schwellenwert zum Einsatz. Wird er beispielsweise auf den Wert 30 gestellt, wird die unscharfe Maskierung nur auf Kanten angewendet, deren Helligkeit einen Unterschied von mindestens 30 % aufweist. So kann man erreichen, dass die Schärfung Mauerwerk oder andere gut voneinander abgegrenzte Objekte betrifft, Motivteile mit wenig Helligkeitsunterschieden aber ausgeklammert bleiben. Soll ein Bild für den Offset-Druck vorbereitet werden, ist eine stärkere Schärfung nötig als wenn ein Monitor oder Projektor das geplante Ausgabegerät ist. Die Art des Farbauftrags im Offset-Prozess macht scharfe Kanten wieder etwas weicher. Am Monitor darf ein zu druckendes Bild daher ruhig ein wenig übertrieben geschärft aussehen, das gedruckte Ergebnis sollte dann genau richtig sein.


button_previous button_up button_next


SilverFast 8 Scanner
SilverFast 6.6 Scanner
SilverFast 8 Versionen-Vergleich
SilverFast 6.6 Versionen-Vergleich
QuickTime-Videos
macOS Mojave 10.14
macOS High Sierra 10.13
Windows 10 (64bit)
Windows 8 (64bit)
Facebook SilverFast Blog
Twitter Versions-Feed