banner_knowledge_de


2.3.1 Scan-Rahmen festlegen

SilverFast gestattet es, mehrere Bilder in einem Arbeitsgang zu scannen. Dazu werden zunächst die Fotos auf dem Vorlagenglas des Scanners platziert und ein Vorschau- Scan durchgeführt. Anschließend wird im Werkzeug-Dock unter Rahmen der Punkt Rahmen finden -> Alle Rahmen ausgewählt. Wer lieber selbst die Rahmen festlegen möchte, zieht für jeden neuen Rahmen mit gedrückter linker Maustaste ein Rahmenrechteck auf. Die Kanten, Ecken und Mittelpunkte der Kanten dienen als Anfasser für die Maus, um Größe und Neigung eines Rahmens zu verändern.

Wenn SilverFast alle Rahmen ermittelt hat, können die Feineinstellungen für jeden einzelnen Rahmen vorgenommen werden. Dazu wird ein Rahmen ausgewählt und in das Bild hineingezoomt. Nun kann der Rahmen genau justiert werden. Liegen mehrere Fotos auf dem Vorlagenglas, kann jeder Rahmen seine eigenen Einstellungen, Filter und Werkzeuge bekommen. Ist für einen Rahmen alles eingestellt, können der Scan und damit die anschließende Nachbearbeitung gestartet werden. Während dies geschieht, kann die Arbeit an den anderen Rahmen weitergehen. SilverFast scannt und bearbeitet bereits gestartete Scans im Hintergrund weiter.


button_previous button_up button_next
knowledge_231_1_small

(klicken zum Vergrößern)
knowledge_231_2_small

(klicken zum Vergrößern)


SilverFast 8 Scanner
SilverFast 6.6 Scanner
SilverFast 8 Versionen-Vergleich
SilverFast 6.6 Versionen-Vergleich
QuickTime-Videos
macOS Mojave 10.14
macOS High Sierra 10.13
Windows 10 (64bit)
Windows 8 (64bit)
Facebook SilverFast Blog
Twitter Versions-Feed