tr?id=2006659569564293&ev=PageView&noscript=1

Support Tool Contact

In case your SilverFast application does not start anymore please download the following tool to contact us. This has the advantage, that it will provide us with your SilverFast support files.

Support Tool for OS X / macOS

Please double-click the DMG to mount it. Execute the included SilverFast Support Tool.

Support Tool for Windows

Please double-click the ZIP archive and extract its content. Start the SilverFast Support Tool.
 
Support Assistant (FAQ)
SilverFast 8 findet meinen Nikon Scanner unter Windows nicht.

SymptomSymptom:
SilverFast 8 findet meinen Nikon Scanner unter Windows nicht. Es wird angezeigt, es sei kein Scanner angeschlossen.

ProblemProblem:
SilverFast 8 benötigt neue Treiber die speziell für SilverFast 8 und Ihren Scanner abgestimmt wurden. Älter NikonScan oder SilverFast 6 Treiber funktionieren nicht.


Falls Sie ein Windows 8 64bit System verwenden beachten Sie bitte auch diese Anleitung.

Falls Sie ein Windows 8.1 64bit System verwenden beachten Sie bitte auch diese Anleitung.

SolutionSolution:
Seit Version 8.0.1r51 sind in SilverFast zertifizierte Treiber enthalten. Falls Sie Schwierigkeiten dabei haben den Scanner anzusprechen, stellen Sie bitte sicher, dass Sie das neuste Update verwenden.


Als erstes testen Sie bitte ob es ausreicht den Scanner an einen anderen USB/FireWire Port anzuschließen.
Dies reicht oft schon aus.
 
Ansonsten installieren Sie den Treiber bitte über den Windows Gerätemanager.
(Windows-taste+ pause-taste -> Den Gerätemanager finden Sie in der oberen linken Ecke) oder (start menü -> Rechts-klick auf Computer -> Eigenschaften -> Gerätemanager) 
 
  1. Zuerst laden Sie bitte diese Datei herunter und entpacken Sie die darin enthaltene .inf Datei in ein leeres Verzeichnis.
  2. Öffnen Sie den GeräteManager.
  3. Führen Sie einen rechts-Klick auf den Nikon Scanner aus und wählen Sie "Treibersoftware aktualisieren"
  4. Wählen Sie "Meinen Computer nach Treibern durchsuchen".
  5. Klicken Sie unterhalb von "An diesem Ort nach Treibersoftware suchen:" auf "Durchsuchen".
  6. Wählen Sie den Ordner in dem Sie die .inf Datei abgelegt haben.
  7. Sollte eine Warnung angezeigt werden wählen Sie bitte "trotzdem installieren".
  8. Nachdem der Treiber installiert wurde können Sie die .inf Datei/den Ordner wieder löschen. Windows hat dies an den richtigen Ort kopiert.

My problem is now solved. My problem is still not solved.
Start Back