Thema: SilverFast zurücksetzen
Q:

Wie kann ich SilverFast auf Werksvorgaben zurücksetzen, um grundsätzliche Probleme zu lösen?

A:

Die SilverFast-Einstellungen lassen sich mittels des Service-Dialogs löschen. Starten Sie dazu bitte SilverFast über das Hilfsprogramm "SF_Launcher". Ist die Option "Autostart" im SF_Launcher aktiviert, so startet sich SilverFast vollständig. Beenden Sie es bitte wieder, aber nicht den SF_Launcher.

Unter Windows halten Sie nun folgende Tastenkombination gedrückt: Umschalt+S+F (oder Shift+S+F) und klicken auf "Start". Halten Sie die Tastenkombination gedrückt, bis anstelle der SilverFast-Oberfläche der "Service-Dialog" erscheint.

Unter Mac OS X halten Sie nun folgende Tastenkombination gedrückt: Option+Umschalt+S+F (oder Alt+Shift+S+F) und klicken auf "Start". Halten Sie die Tastenkombination gedrückt, bis anstelle der SilverFast-Oberfläche der "Service-Dialog" erscheint.

Service_Dialog

Hier können Sie nun die Prefs (d.h. SilverFast-Voreinstellungen) und / oder Serialisierung löschen oder das SF_Logfile auf den Desktop kopieren.

Alternativ können Sie die Voreinstellungen auch per im Dateisystem löschen:
Dazu entfernen Sie bitte den "Prefs"-Ordner - während SilverFast nicht läuft - und prüfen, ob sich die Situation danach verbessert hat.

Bei einer typischen Windows-Installation, liegt der "Prefs"-Ordner unter:
C:\Dokumente und Einstellungen\Ihr Benutzername\Anwendungsdaten\LaserSoft Imaging\SilverFast\

Gegebenfalls müssen Sie den Ordner "Anwendungsdaten" erst sichtbar machen, in dem Sie im Windows Explorer unter "Extras" > "Ordneroptionen" folgende Einstellung tätigen:
# Versteckte Dateien und Ordner = Alle Dateien und Ordner anzeigen

Bei einer typischen Mac-OSX-Installation, liegt der "Prefs"-Ordner unter:
/Benutzer/Ihr Benutzername/Library/Preferences/ LaserSoft Imaging/SilverFast/

Danach wird SilverFast beim Starten den Prefs-Ordner nicht finden können und ihn deshalb erneut und mit sicheren Vorgabewerten erzeugen.

demo_06 update_06