SilverFast 8.8 – History

Logo_History_100x80

back
SilverFast History - eine Funktion, die Geschichte schreibt. Alle Bearbeitungsschritte in Ihrem Bild-Optimierungs-Workflow werden gesichert und können später wieder aufgerufen werden. Dabei ist SilverFast History viel mehr als nur eine einfache "Undo"-Funktion. Sie können in Ihrer Bearbeitung vor- und zurückspringen, einzelne Werkzeuge ausschalten und wieder aktivieren.
  • Alle Bearbeitungsschritte im Überblick
  • Rückkehr zu vorherigen Bearbeitungsschritten
  • (Temporäres) Ausschalten einzelner Werkzeuge

Wie funktioniert die History genau?
Der oberste Eintrag "History" in der vertikalen Werkzeugleiste öffnet die History-Toolbar direkt über dem Vorschau-Fenster. Ein einziger Eintrag "Original" zeigt Ihren Vorschau-Scan, bzw. die gerade geöffnete Bilddatei als Ausgangslage für die Bildoptimierung.

Für jede Bildeinstellung, die Sie tätigen, für jedes SilverFast-Werkzeug, das Sie anwenden, wird ein weiterer Eintrag mit Vorschaubild und Werkzeugbeschreibung angelegt. Sie können jederzeit im Verlauf Ihrer Bearbeitung zurückblättern und frühere Schritte noch einmal genau im Vorschau-Fenster bewerten. Dazu können einzelne Werkzeug-Effekte über die History-Toolbar weg- und wieder zugeschaltet werden.

screen_history_430
(Anklicken zum Vergrößern)

Sind Sie mit einem früheren Stand der Optimierung zufriedener, dann rufen Sie einfach diesen auf und arbeiten Sie von dort aus weiter bis zu Ihrem perfekten Endergebnis.

Voraussetzungen für den Einsatz der SilverFast History
  • SilverFast Ai Studio 8.8, HDR Studio 8.8 oder
  • SilverFast Archive Suite 8.8



SilverFast 8 Scanner
SilverFast 6.6 Scanner
SilverFast 8 Versionen-Vergleich
SilverFast 6.6 Versionen-Vergleich
QuickTime-Videos
macOS High Sierra 10.13
macOS Sierra 10.12
Windows 10 (64bit)
Windows 8 (64bit)
Facebook SilverFast Blog
Twitter Versions-Feed